Einzelhandelsgutachten unverzüglich veröffentlichen

Ginsbach: Regionalverbandsdirektor verhindert breite gesellschaftliche Debatte

;nbsp
Die Grü­nen haben Regio­nal­ver­bands­di­rek­tor Gil­lo nach­drück­lich auf­ge­for­dert, das Zen­tren- und Ein­zel­han­dels­gut­ach­ten des Regio­nal­ver­ban­des zu ver­öf­fent­li­chen. Grü­nen-Frak­ti­ons­vi­ze Patrick Gins­bach hat Gil­lo vor­ge­wor­fen, der Öffent­lich­keit wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen vor­zu­ent­hal­ten, die für eine brei­te Debat­te zur Ein­zel­han­dels­ent­wick­lung im Regio­nal­ver­band Saar­brü­cken ent­schei­dend sei­en.

Patrick Gins­bach

Der Regio­nal­ver­band plant, die Ent­wick­lung des Ein­zel­han­dels bes­ser zwi­schen den Städ­ten und Gemein­den zu steu­ern, um ein aus­ge­wo­ge­nes Ver­hält­nis zwi­schen den Ein­zel­han­dels­stand­or­ten, den Ange­bots­struk­tu­ren und den Ein­zugs­be­rei­chen sicher­zu­stel­len. Vor die­sem Hin­ter­grund hat Regio­nal­ver­bands­di­rek­tor Gil­lo ein Gut­ach­ten in Auf­trag gege­ben, das die Situa­ti­on des Ein­zel­han­dels ergän­zend zum bereits vor­lie­gen­den Saar­brü­cker Gut­ach­ten in allen übri­gen Städ­ten und Gemein­den des Regio­nal­ver­ban­des umfas­send ana­ly­siert“, erklärt Patrick Gins­bach, stellv. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der Grü­nen im Regio­nal­ver­band Saar­brü­cken.

Der Regio­nal­ver­band wei­ge­re sich jedoch beharr­lich, das Gut­ach­ten der Öffent­lich­keit zugäng­lich zu machen. Gins­bach: „Bis heu­te ist nur eine Kurz­fas­sung des Gut­ach­tens öffent­lich, die im Rah­men einer ober­fläch­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung Anfang Febru­ar bereit gestellt wor­den ist.“ Die Öffent­lich­keit wis­se nicht, was wirk­lich drin ste­he. „Der Regio­nal­ver­bands­di­rek­tor hält den Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen vor und ver­hin­dert damit eine brei­te gesell­schaft­li­che Debat­te zur Ein­zel­han­dels­ent­wick­lung in der Regi­on Saar­brü­cken.“

Grü­nen-Frak­ti­ons­vi­ze Gins­bach hat Regio­nal­ver­bands­di­rek­tor Gil­lo auf­ge­for­dert, unver­züg­lich das Gut­ach­ten der Öffent­lich­keit zugäng­lich zu machen: „Peter Gil­lo redet immer von Bür­ger­be­tei­li­gung und Trans­pa­renz. Das fin­den wir wich­tig und ist auch beim Zen­tren- und Ein­zel­han­dels­gut­ach­ten wich­tig. Denn die Ent­wick­lung des Ein­zel­han­dels geht alle an, da es um die Ver­sor­gung der Men­schen geht.”

Verwandte Artikel